Lange Beine in Strumpfhose

Peppa, 28, Herford: Ich bin deine Sexpartnerin für ausgefallene Rollenspiele

Ich fahre auf einfallsreiche Sexspielchen ab. Dafür benötige ich aber noch intime Rollenspielpartner aus meiner unmittelbaren Umgebung. Okay, ich würde auch ein paar Kilometer fahren.
Es ist für mich ungemein anregend beim Sex in eine andere Rolle zu schlüpfen. Sei es mal etwas in der Richtung dominante Herrin, devote Sklavenzofe, versaute Lehrerin oder perverse Ärztin. Das alles funktioniert bestens in meinem Kopfkino und bestimmt auch in der Realität.
Wohlgemerkt ich habe keinerlei finanzielle Interessen und bin nicht käuflich. Es geht um mein Privatvergnügen und dafür benötige ich den passenden Spielpartner.

Erotische Kleidung mag ich auch sehr. Ich nutze immer wieder Gelegenheiten wie Fasching um mich mal in heißer Reizwäsche und teils versauten Dessous draußen zeigen zu können. Ich habe mittlerweile einen recht großen Fundus an erotischen Kleidungsstücken, die ich dann passend zu unserem Sexrollenspiel tragen kann. Würde mich auch passende neue Dessous kaufen. Das mache ich ja sowieso gerne.
Ich bin einfach ein sehr fantasievoller Mensch und das merkt man mir beim Sex eben auch an.
Soll ich für dich in die Rolle der hübschen, aber gefährlichen Vampirfrau schlüpfen und dich im schwarzen Netzanzug und Vampirzähnen halbnackt begrüßen? Oder ist dir das zu albern?
Beißen tue ich sowieso, also pass besser auf was mit dir passiert.

Aber es kann auch eine Nummer perverse zugehen. Meine Kreativität kennt da keine moralischen Grenzen. Du kannst mir auch gerne von deinen Vorlieben und Vorstellungen erzählen. Vielleicht finden wir ja einen gemeinsamen erotischen Nenner.
Hauptsache wir entfliehen zusammen dem Alltag wenn wir uns sehen und leben dann kompromisslos unsere Triebe in unserer versauten Sexfantasiewelt aus. Finde diese Vorstellung unglaublich geil und ich denke, dass es nicht viele zierliche Sexpartnerinnen gibt, die so etwas mitmachen und so drauf sind wie ich.
Auf versaute Doktorspielchen hätte ich auch mal Lust. Du bist der Arzt, der mich untersucht. Ich muss mich nackt ausziehen und vor dir die Beine breit machen. Und natürlich folge ich all deinen Anweisungen, denn du bist ja der Arzt und was der Arzt sagt, dass muss man machen.
Du siehst ich bin wirklich sehr fantasievoll. Aber nun genug der Fantasterei. Jetzt gilt es erst einmal einen Kontakt aufzubauen, sonst wird das ja nichts mit dem Ausleben unserer intimen Fantasien.

zierliche Sexpartnerin

Gratis Anmelden