Angelhart, 26, Bremen

Schön, dass ich mal jemand auf mein Kontaktprofil verirrt hat. Hey nicht abhauen! Hiergeblieben und wenigstens eine nette Nachricht in meiner Mailbox hinterlassen. Alles andere wäre unhöflich.
Manche denken auf den ersten Blick und wenn sie meine Stimme hören, dass ich voll die schüchterne kleine Frau bin, aber damit liegt man total falsch. Ich bin ein schlimmer Finger und mag abgefahrene Sachen und schlage oftmals über die Strenge. Fickdates im Internet ist mein neuestes verrücktes Projekt!

Aber „Fickdates“ hört sich sogar für mich ein bisschen krass an. Nennen wir es doch lieber: „Intime Onlineverabredung unverbindlicher Art mit offenem Ende“. Ich finde das passt besser.
Mit offenem Ende meine, ich dass man nie genau sagen kann ob und wie intensiv man miteinander intim wird. Deswegen auch unverbindlich, ich lasse mich ungern auf einen bestimmten Ablauf der Verabredung festnageln. Okay, nageln lasse ich mich eigentlich schon ganz gerne, hihi, aber nur dann wenn es passt.

Also lange Rede kurzer Sinn: Lass uns hier einfach etwas formlos und locker miteinander in Kontakt kommen. Chatten, mailen, telefonieren oder was auch immer und wenn die Neugier oder vielleicht auch einfach nur die Gier auf die andere Person wächst, kann man sich ja an dem berühmten neutralen Platz treffen und dann sehen in welche Richtung sich das Date entwickelt.

Wenn ich im Gespräch mit dir das Gefühl habe, dass du ein Mann sein könntest, der ein Nein nicht akzeptiert, werde ich den Kontakt sofort abbrechen.

Fotos von Angelhart:

junge private Sexanzeigen

junge Ficktitten

Analstute